Menü

Dr. Alfred Leurpendeur

Dr. Alfred Leurpendeur

Diagnostik und sensomotorische Entwicklungs­behandlung: Spezialgebiet Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung


Studium:

Sozialpädagogik, Pädagogik, Psychologie und Philosophie an der Universität Eichstätt

Abschlüsse:

  • Dipl. Soz.-Päd. (FH)
  • Dipl. Päd. (Univ.)
  • Dr. phil.

Beruflicher Werdegang:

1995 Gründung und Leitung zweier privater Berufsfachschulen im Gesundheitswesen (Logopädie und Ergotherapie), bis 2002

1998 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik der Uni Eichstätt

Seit 2001 Begabungsforschung und -beratung für Kinder und Jugendliche im ‚who is who Institut‘ 

Seit 2004 Lehrauftrag zum Thema Arbeits- und Organisationspsychologie an der Business School der Technischen Hochschule Ingolstadt

Seit 2004 Tätigkeit in der Pädaudiologischen Gemeinschaftspraxis: Diagnostik und sensomotorische Entwicklungsbehandlung (Spezialgebiet Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung)

Seit 2007 Tätigkeit in der Kinder und Jugendpsychiatrie: Diagnostik und Therapie (Spezialgebiete ADHS, schulische Teilleistungsstörungen, Angststörungen, Emotionale Störungen u.a.)

Seit 2012 Psychologische Beratung an der Technischen Hochschule Ingolstadt 

Vortragstätigkeit, bundesweit